Antalya: Jetzt gehören die Strände den Surfern

Nach fünf stürmischen Tagen sind die Wellen in Alanya perfekt - und locken zahlreiche Surfer an den Strand von Keykubat. *Bildergalerie*

17.12.2020 9:01 Uhr

21 Grad Außen- und 19 Grad Wassertemperatur – dort, wo vor sich vor einigen Wochen noch die Touristen am Strand in der Sonne aalten, haben jetzt die Surfer das Regiment übernommen. Im beliebten Urlaubsort Alanya in der Mittelmeerprovinz Antalya hat eine Gruppe von Surfern am Keykubat Beach ihre Surfbretter ausgepackt und die knapp drei Meter hohen Wellen geritten.

Surfer Mehmet Özgen erzählte der Demirören Nachrichtenagentur (DHA), dass er gemeinsam mit einer Gruppe von rund 30 Freunden hier die Wellen auskosten würde. "Alanya ist ein Paradies zum Surfen. Das Wasser ist fast wärmer als die Außentemperatur. Selbst unsere Surfer-Freunde aus Istanbul oder der Schwarzmeerregion kommen zum Surfen hier her. Es ist eine tolle Atmosphäre."

Auch der Profi-Snowboarder Babür Vatansever zeigt sich begeistert: "Eigentlich warten wir darauf, in den Skigebieten von Antalya zu snowboarden, aber als ich von dem Wellengang in Alanya erfahren habe, haben wir unser Equipment eingepackt und sind hergekommen. Die Wellen sind nach Stürmen über dem Mittelmeer ideal und wir können hier die perfekte Welle erwischen."

(be)