Antalya: Badespaß am Strand - Winterwunderland auf der Alm

Wo sonst als in Antalya ist es möglich, an den Stränden ein erfrischendes Bad in den Wellen zu nehmen und nachmittags auf der Alm eine Schneeballschlacht zu veranstalten?

9.12.2020 10:28 Uhr

Die Mittelmeerprovinz Antalya ist so abwechslungsreich wie schön. Wo sonst ist es möglich, an den Stränden ein erfrischendes Bad in den Wellen zu nehmen und nachmittags auf der Alm eine Schneeballschlacht zu veranstalten?

Am Dienstag genossen viele Urlauber am berühmten Konyaalti Strand frühlingshafte Temperaturen: 19 Grad Lufttemperatur und 21 Grad Wassertemperatur spornten so manchen Besucher dazu an, sich in die Wellen zu stürzen. Die aus Erzurum stammende Athletin Tubay Erdal ist zum Training nach Antalya gekommen. Sie erzählt, dass das Salzwasser nach einem harten Training wie eine Therapie wären.

Währenddessen kann man im Bezirk Kas auf der Gömbe Alm im westlichen Taurusgebirge auf knapp 3000 Metern oder auf der Subasi Alm in 2000 Metern Höhe ein Winterparadies erleben. Die Anwohner sind nicht nur über den schönen Anblick auf den Bergen begeistert. Der Schneefall bedeutet auch, dass mit der Schneeschmelze dringend benötigtes Wasser in die Staudämme fließen wird – ein gutes Zeichen für die vielen Landwirte in der Provinz.

(be)