dha

Antalya: 519 Passagiere im ersten Flieger aus Russland

10.8.2020 9:24 Uhr

Nachdem bereits seit dem 1. August die Flüge zwischen Russland und Istanbul und Ankara wieder stattfinden, kam in der Nacht auf Montag der erste Flieger aus Moskau am Flughafen Antalya an – mit 519 urlaubshungrigen Passagieren an Bord.

Seitdem sind zehn weitere Flieger aus Moskau angekommen, und es werden im Laufe des Tages noch einige mehr werden.

Spät, aber glücklich (Bild: dha)

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie waren die Flüge nach Antalya seit März ausgesetzt. Am 1. Juli wurde der Flughafen wieder für Inlandsflüge und ab Mitte des Monats auch wieder für Auslandsflüge geöffnet. Doch der Flugverkehr mit Russland wurde erst zum 10. August wiederaufgenommen. Einige findige Russen nutzen den Umweg über Istanbul oder Ankara, um bereits Anfang August in das Urlaubsparadies am Mittelmeer zu reisen.

Ankunft um drei Uhr nachts

Seit heute wird der Flugbetrieb zwischen Russland und Antalya, Dalaman und Bodrum wieder aufgenommen. Der erste Flieger, der in der Nacht auf Montag um 3.23 Uhr landete, gehörte zur Fluggesellschaft Royal Flight und kam vom Heimatflughafen Moskau-Scheremetjewo. Im Laufe des Tages werden zahlreiche weitere Flieger aus Russland in Antalya erwartet – was vor allem die Hoteliers in der Region freuen durfte.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.