dha

Antalya: 12-jährige Geigerin mit internationalem Erfolg

10.1.2021 20:10 Uhr

Die zwölfjährige Geigenspielerin Cansu Sara Takmaz aus Antalya hat im letzten, schwierigen Corona-Jahr die Türkei bei internationalen Wettbewerben äußerst erfolgreich vertreten und sich zwei Mal den ersten Platz, zwei Mal den zweiten Platz und einmal den dritten Platz gesichert.

Bereits in der Grundschule lernte Cansu Sara Klavierspielen und nahm schon bald darauf nach Aufmunterung ihrer Lehrerin an der Aufnahmeprüfung für das Staatliche Konservatorium von Antalya teil -und gewann einen Platz. Dort erlernte sie das Geige spielen und zeigte derart großes Talent, dass sie schon bald an Wettbewerben teilnahm.

Bis heute hat die fleißige Musikerin unter anderem 2019 beim 4. Paris International Music Competition den zweiten Platz gewonnen und hatte im April die Gelegenheit, mit dem Symphonieorchester von Antalya auf der Bühne zu stehen.

Bei den Vorausscheidungen für das Stage 4 Kids Festival konnte sich Cansu Sara gegen 70 andere Teilnehmer*innen aus 23 Ländern durchsetzen und durfte im Februar 2020 auf der Bühne des Stage 4 Kids Festivals in Hamburg spielen.

Auch virtuell eine Virtuosin

Im Corona-Jahr wurden die meisten Wettbewerbe nur virtuell durchgeführt, doch auch davon ließ sich Cansu Sara nicht stoppen. Im Januar konnte sie noch in Person am Play Festival & Contest teilnehmen und sicherte sich dort den ersten Platz. Doch die restlichen Wettbewerbe fanden virtuell statt – und die 12-Jährige nahm mit großem Erfolg daran teil. Im September holte sie sich den zweiten Platz bei der Odin International Music Competition und im Oktober bei "Citta di Barletta" den ersten Platz. Im Dezember standen gleich zwei Wettbewerbe auf dem Programm: Die "Danubia Talesnts International Music Competition", bei dem Takmaz den dritten Platz belegte und der Wettbewerg "Music and Star Wars" in Estland, wo Cansu Sara den zweiten Platz erreichte.

Im Gespräch mit der Demirören Nachrichtenagentur (DHA) hatte die talentierte Geigerin einen Tipp für Gleichaltrige: "Verwandelt die Pandemie-Zeit in eine Gelegenheit!" Sie selbst plant, in 2021 Vivaldis "Vier Jahreszeiten" zu meistern. Ohne Zweifel wird ihr das gelingen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.