imago images / imagebroker/begsteiger

Antalya: 11.000 Flüge in einem Monat

3.9.2020 15:02 Uhr

Seit der Wiederaufnahme der Flüge im Zuge des Normalisierungsprozesses während der Coronavirus-Pandemie hat auch der Betrieb am Flughafen Fraport TAV Antalya Fahrt aufgenommen. Wie auf dem offiziellen Twitter-Account des Flughafens Antalya zu lesen ist, habe man im August insgesamt 11.000 Flüge mit 1.747.617 Passagieren abgefertigt.

Die Flüge kamen über 117 Routen aus 31 Ländern und mit 57 Fluggesellschaften, so die Mitteilung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Hochbetrieb ab dem 10. August

Wegen der Flugbeschränkungen während der Pandemie kamen die Flüge auf dem Flughafen Antalya ab März nahezu zum Erliegen. Erst ab dem 1. Juni war der Flughafen einer der ersten, die wieder für Inlandsflüge geöffnet wurden, gemeinsam mit Istanbul und Ankara. Ab dem 1. Juli kamen internationale Flüge dazu – allerdings keine aus Russland und nur wenige aus Deutschland.

Nachdem am 4. August die deutsche Reisewarnung für die Provinzen Antalya, Aydin, Izmir und Mugla aufhob und ab dem 10. August die Ferienflieger aus Russland starteten, kam "Leben in die Bude". Tourismusexperten erwarten, dass sich die diesjährige Urlaubssaison bis in den Spätherbst hineinziehen könnte.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.