Hürriyet Daily News

Ankara Art: Am 14.März startet die 5. Internationale Messe für zeitgenössische Kunst

9.3.2019 8:03 Uhr

Vom 14. – 17. März findet in Ankara die fünfte internationale Messe für zeitgenössische Kunst statt, die die wichtigsten Galerien, Künstler, Institutionen und Organisationen der Türkei und der Welt zusammenbringt.

Die Messe soll die innovative Seite zeitgenössischer Kunst in der Türkei erkunden, die sich zu einem Treffpunkt für Sammler und Kunstliebhaber entwickelt hat.

Künstler aus 37 Ländern

Im vergangenen Jahr präsentierte die Messe auf 10.000 Quadratmetern Skulpturen, Keramik, Originaldrucke, Fotografien, Installationen und konzeptuelle Kunstwerke. Galerien aus 12 Ländern, einschließlich der Türkei, nahmen an der Messe teil und zeigten mehr als 3.000 Kunstwerke von Künstlern aus 37 Ländern. Die Veranstaltung wurde von 43.000 Kunstliebhabern besucht.

In diesem Jahr werden in Ankara vier Tage lang mehr als 3.500 Kunstwerke aus Galerien aus 14 Ländern empfangen. Das Hauptthema der diesjährigen Messe ist "Frau" – und zahlreiche Projekte werden sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Die Messe findet im ATP Congresium statt.

(be/Hürriyet Daily News)