imago images / Paul Zimmer

Angelique Kerber nimmt Wildcard an

7.9.2019 17:43 Uhr

Am Montag beginnt das neue WTA-Event im chinesischen Zhengzhou. Zwei Wochen nach ihrem Erstrunden-Aus bei den US-Open hat Angelique Kerber eine Wildcard hierfür akzeptiert.

Die 31-jährige Kielerin war beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison, das an diesem Wochenende zu Ende geht, bereits zum Auftakt an der Französin Kristina Mladenovic gescheitert. Damit hatte sie ihre sportliche Krise fortgesetzt.

Kerbers letzter Sieg datiert von Anfang Juli, als sie in Wimbledon in der ersten Runde gegen Tatjana Maria gewonnen hatte. Danach war sie allerdings auch beim Rasenklassiker in der zweiten Runde an der Amerikanerin Lauren Davis gescheitert. In Zhengzhou trifft Kerber in der ersten Runde auf die Amerikanerin Alison Riske.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.