dpa

Angelique Kerber fliegt im Halbfinale vom WTA Monterrey raus

7.4.2019 8:20 Uhr

Es war das neunte Match gegen die Weißrussin Victoria Asarenka, und Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber musste sich mit 4:6, 6:4 und 1:6 geschlagen geben. Damit steht Asarenka im Finale von Montererrey und trifft dort auf die frührere Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza aus Spanien.

Das heiße Match zwischen den Grand-Slam-Siegerinnen zog sich über 2 Stunden und zwölf Minuten, bis Asarenka den entscheidenden Punkt holten konnte. Es war ihr achter Triumph über Kerber.

Im Kampf um ihren ersten Titel des Jahres 2019 trifft Asarenka auf die frühere Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza aus Spanien. Kerber war bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier an Nummer eins gesetzt. 2013 und 2017 stand sie in Monterrey im Endspiel, den Titel holte sie dort bislang noch nicht.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.