imago images / UPI Photo

Andreescu besiegt Williams im Finale

8.9.2019 0:08 Uhr

Serena Williams wird weiter auf den 24. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier warten müssen. Im Finale der US Open versalzte ihr die Kanadierin Bianca Andreescu in zwei Sätzen die Titelsuppe und wurde damit die erste Kanadierin, die einen Einzelwettbewerb bei einem Grand-Slam-Turnier gewinnen konnte.

Bianca Andreescu hat die US Open gewonnen und den 24. Grand-Slam-Titel von US-Superstar Serena Williams (37) verhindert. Die 19-Jährige siegte im Endspiel am Samstag mit 6:3, 7:5 und gewann gleich ihr erstes Major-Endspiel. Gleichzeitig triumphierte sie als erste Kanadierin im Einzel bei einem Grand-Slam-Turnier.

Williams verpasste hingegen ihren siebten Titel in New York und liegt weiter einen Grand-Slam-Sieg hinter Rekordhalterin Margaret Court. Die Australierin hatte von 1960 bis 1973 24 Einzel-Titel bei den vier Majors gewonnen.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.