imago/Zuma Press

"Wer ist hier der Boss"-Star Katherine Helmond verstirbt im Alter von 89 Jahren

2.3.2019 8:58 Uhr

Die Kult-Schauspielerin war vor allem für ihre Rollen in Sitcoms bekannt. Jetzt starb Katherine Helmond an Komplikationen im Zuge ihrer Alzheimer-Erkrankung in Los Angeles.

Dies berichtet unter anderem "The Hollywood Reporter" unter Berufung auf ihre Talentagentur.

Bekannt aus TV und Kino

In Deutschland war Katherine Helmond vor allem für ihre Rolle der quirligen Großmutter "Mona" in "Wer ist hier der Boss" bekannt, aber sie hat in noch viel mehr Serien mitgespielt. Gemeinsam mit Billy Crystal war sie zwischen 1977 - 1981 in "Soap - Trautes Heim", eine Parodie auf Seifenopern. Aber auch in Kinofilmen war die lebenslustige Rothaarige zu sehen, unter anderem in "Fear and Loathing in Las Vegas" (1998).

Berührender Abschied

In einem Statement ihres Ehemannes heißt es: "In der Nacht, in der sie starb, sah ich, dass der Mond genau halb voll war, genauso, wie ich mich jetzt fühle" und "Sie war die Liebe meines Lebens".

Auch ihre Kollegen sind von dem Tod der 89-Jährigen tief getroffen. Ihre Sitcom-Enkelin Alyssa Milano postete auf Twitter: "Mein schöner, gütiger, lustiger, mitfühlender Fels. Du warst ein wichtiger Teil meines Lebens. Du hast mich gelehrt, den Kopf über dem Sumpf zu halten. Du hast mich gelehrt, alles für ein Lachen zu tun. Was für ein Vorbild du warst!"

Und auch Tony Danza nahm auf Twitter Abschied von seiner langjährigen Freundin. "Wir haben heute einen nationalen Schatz verloren. Worte können meine Liebe nicht ausdrücken".

(Berna Ehrhardt)