"Sea-Watch 3" Bundespräsident Steinmeier schaltet sich ein