imago/Jörg Schüler

"Pig Beach": Model von Schwein in den Po gebissen

14.2.2019 14:30 Uhr

Der "Pig Beach" mit seinen freilebenden Schweinen auf der Insel Big Major Cay ist schon längst kein "Geheimtipp" mehr unter Besuchern, sondern eine der größten Attraktionen auf den Bahamas. Auch das Fitness- und Instagram-Model Michelle Lewin wollte die Schweinchen besuchen - und stand plötzlich selbst auf dem "Menü".

1595758

Denn als das venezolanische Model bei ihrem Besuch im Bikini am Strand entlang lief, war das wohl einfach zu verführerisch und ein Schwein nahm einen "satten Happen". Doch Michelle nahm den Vorfall mit Humor und postete ein Video - inklusive einer Ansicht ihres roten Popos nach dem Biss.

Die Schweine von Big Major Cay

Niemand weiß so genau, wie die rund 20 Schweine auf die ansonsten unbewohnte Insel gelangten. Die Theorien reichen von der "Besiedelung" durch Schiffsleute, die eine Nahrungsquelle brauchten bis hin zur Legende der schwimmenden Schweine, die ein Schiffsunglück überlebten. Bis vor einigen Jahren war das Schweine-Rudel ein echter Geheimtipp, doch heute locken Babe und Co. täglich Touristen an. Und wenn ihnen der Trubel dann mal zuviel wird, kann es zu einer solchen "Attacke" wie bei Michelle Lewin kommen.

(be)