imago images/Eckhard Stengel

"Bremen ist sicherer Hafen"

9.7.2019 14:38 Uhr

Nach den Worten des designierten Bügermeisters Andreas Bovenschulte ist das Bundesland Bremen breit, im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge aufzunehmen. "Bremen ist ein sicherer Hafen", sagte der SPD-Politiker dem Nachrichtmagazin "Der Spiegel".

"Wir sind bereit zu helfen." Bisher habe das Bundesinnenministerium aber noch keine entsprechende Anfrage gestellt.

Bovenschulte will im August Regierungschef der ersten rot-grün-roten Landesregierung in einem westdeutschen Bundesland werden. "Wir dürfen nicht akzeptieren, dass Menschen jämmerlich im Mittelmeer ertrinken", betonte der 53-Jährige. Seenotrettung sei kein Verbrechen, dürfe aber nicht allein eine private, sondern müsse eine staatliche Aufgabe sein: "Die Seenotrettung muss öffentlich organisiert sein."

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.