imago/Beautiful Sports

"Bild": Beachvolleyball-Olypiasiegerin Walkenhorst beendet Profikarriere

6.1.2019 20:31 Uhr

Laut einem Medienbericht der Bild zufolge beendet Beachvolleyball-Weltmeisterin Kira Walkenhorst ihre Karriere - wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen.

Wie die "Bild"-Zeitung auf ihrer Internetseite berichtete, wird die 28 Jahre alte Goldmedaillengewinnerin von Rio de Janeiro damit nicht mehr an der Seite ihrer sportlichen Partnerin Laura Ludwig antreten. Walkenhorst hat seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im Dezember musste sie ihr für Anfang des Jahres avisiertes Comeback verschieben. Das Management des Duos und der Deutsche Volleyball-Verband waren zunächst nicht zu erreichen.

Seit 2013 spielte Walkenhorst an der Seite der vier Jahre älteren Ludwig. Gemeinsam gewannen sie unter anderem 2016 Olympiagold, wurden ein Jahr später Weltmeisterinnen und zweimal als Mannschaft des Jahres in Deutschland ausgezeichnet.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.