imago/Depo Photos

​Mircea Lucescu nicht mehr Nationaltrainer der Türkei

11.2.2019 14:42 Uhr, von Chris Ehrhardt

Die schlechten Ergebnisse der Vergangenheit führten in der Folge zur jetzigen Entlassung des türkischen Nationaltrainers Mircea Lucescu. Den Berichten nach soll sich die Führungsriege des Fußballverbands der Türkei TFF mit dem Trainer geeinigt haben, dass er sein Gehalt (angeblich 900.000 Euro) bis zum Vertragsende erhält, aber umgehend freigestellt wird.

Auf den scheidenden Trainer könnte Senol Günes folgen, der derzeit noch Cheftrainer beim Tabellendritten der Süper Lig Besiktas Istanbul ist. Besteht hier die Möglichkeit auf eine "Doppeltätigkeit" als Vereins- und Nationaltrainer oder müssen sich die Adler nach einem neuen Trainer umschauen? Es wird aus BJK-Kreisen berichtet, dass Präsident Fikret Orman seinen Coach ziehen lassen würde – sofern der Verband die 5 Millionen Gehaltsforderung übernimmt, die Günes noch zustehen sollen.

Man wird abwarten müssen, was in den kommenden Tagen oder Stunden geschieht.