imago/Seskim Photo

​Fenerbahçe besiegt Real Madrid

29.12.2018 12:42 Uhr, von Chris Ehrhardt

Es war ein Spiel, bei dem die Luft brannte. Fenerbahçe gegen Real Madrid in der Turkish Airlines Euroleague – ein Treffen der Korbgiganten im Basketball. Und beide Teams hielten in der Ülker Sports und Event Hall von Istanbul das, was man sich vom Spiel versprach – Hochspannung bis zum Schluss. Das Ganze noch, sehr zur Freude der heimischen Fans, mit dem besseren Ende für Fenerbahçe.

Gigi Datome war der Mann des Spiels für Fenerbahçe. Mit seinen 17 Punkten und seinem Treffer weniger als sieben Sekunden vor dem Spielende sicherte er Fenerbahçe den 65:63-Erfolg in Istanbul. Das lag letztlich auch daran, dass es Real Madrid in den letzten drei Minuten des Spiels nicht gelingen wollte, den Ball im Korb von Fenerbahçe zu versenken. Damit ist die Siegesserie der Istanbuler auf 11 Spiele angewachsen und das bei einer Bilanz von 14 Siegen und nur einer Niederlage. Die Königlichen haben zwölf Siege auf dem Ticker und drei Niederlagen.