imago images / BE&W

​Besondere Aktivitäten für eine Nacht

8.9.2019 10:47 Uhr

Nach Sonnenuntergang driftet der Strom der Touristen von den Moscheen, Palästen und Museen zu den Rooftop-Bars, den Restaurants, den Tavernen und Musikclubs. Schöne Abende in oftmals wunderbarem Ambiente sind garantiert. Wer länger in der Stadt ist und sich ein bisschen Abwechslung wünscht, sollte nicht mit dem Strom schwimmen, sondern sich ein paar spannende Alternativen gönnen. Hier kommen Vorschläge:

Ein Fußballspiel besuchen

Die populären Fußballmannschaften von Istanbul sind Besiktas JK, Fenerbahce SK und Galatasaray SK. Das Stadion von Besiktas befindet sich in Beyoglu und dürfte durch seine zentrale Lage am leichtesten zu erreichen sein. Fenerbahce spielt in Kadikoy auf der asiatischen Seite der Stadt, Galatasaray in einem Vorort. Tickets müssen im Vorfeld gekauft werden. Die Preise variieren von Spiel zu Spiel. Am teuersten, da besonders beliebt, sind die Spiele, in denen zwei dieser drei Teams gegeneinander antreten.

Eine Improvisationsshow besuchen

Das YOTA Komedi Sahnesi ist ein Theater in der Nähe der Istiklal Einkaufsstraße. Die Improvisationstruppe "The Clap" gastiert dort an jedem ersten und dritten Freitag im Monat. Mit kürzeren und längeren spontan auf Stichworte hin improvisierten, auf Englisch vorgetragenen Sketschen bringen die Darsteller das Publikum routiniert zum Lachen. Der Eintritt kostet 20 türkische Lira, also ca. drei Euro.

instagram/silaerkanofficial

Bei einer Open-Mic-Nacht auftreten

An jedem Dienstagabend gibt "Spoken Word Istanbul" jedem eine Bühne, der etwas zu sagen hat. Das Event findet in der Bar Arsen Lupen Taksim im Bezirk Beyoglu statt. Ob Poet oder Sänger, Stand-up-Comedian oder Schauspieler – wer möchte, dem gehört die Bühne für sechs Minuten. Wer hingegen lieber beim Zuschauen bleibt, wird bei Wein, Bier oder Cocktails auch eine gute Zeit haben. Der Eintritt ist frei.

Türkisches Craft-Bier probieren

Die Bosphorus Brewing Company findet man im Bezirk Besiktas. Die Kneipe liegt ein bisschen abseits, doch das selbstgebraute Bier und die tolle Atmosphäre lohnen einen Besuch. Der Preis für ein Bier liegt zwischen 19 und 26 türkische Lira, also mit maximal vier Euro im erschwinglichen Bereich. Wer verschiedene Biere probieren möchte, sollte für eine gute Basis sorgen. Snacks und Burger werden angeboten.

instagram/bbc_ist

Die tanzenden Fontänen anschauen

Im Sultanahmet Park, der sich zwischen der Hagia Sofia und der Blauen Moschee befindet, sprudelt ein Brunnen vor sich hin, der nachts zu den visuellen Highlights von Istanbul wird. Die farbig illuminierten Fontänen geben insbesondere vor der Kulisse der imposanten historischen Bauwerke ein fantastisches Fotomotiv ab und sorgen für eine schöne Stimmung.

(jk)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.