dha/Arnold Angelini

Überraschung für Falschparker

18.9.2019 18:48 Uhr

Da staune ein Falschparker im argentinischen Buenos Aires nicht schlecht, als er zu seinem vor dem Eingang eines Supermarktes abgestellten Auto zurückkam. Denn die Mitarbeiter des Markts zeigten ihm auf eine ganz besondere Art und Weise, wie sie sein rücksichtloses Falschparken fanden: indem sie seinen Wagen auf allen vier Seiten mit fünf Reihen Einkaufswagen "zuparkten".

(Bild: dha/Arnold Angelini)

Aufgenommen wurde der kuriose Anblick von einem anderen Shopper. Arnold Angelini entdeckte den zugeparkten Kleinwagen nach einem Kinobesuch und teilte die Bilder auf den sozialen Medien. "Ich warte schon ganz ungeduldig auf das Gesicht des Fahrers. Gratulation an die Mitarbeiter, wer hier parkt, ist einfach respektlos", so Angelini auf Facebook.

(Bild: dha/Arnold Angelini)

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.