epa/Mourad Balti Touati

Überlebende des Holocaust und das EU-Parlament gedenken gemeinsam

29.1.2020 19:53 Uhr

Das Europaparlament hat zusammen mit der italienischen Überlebenden des Holocausts, Liliana Segre, der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau vor 75 Jahren gedacht. Die fast 90 Jahre alte Segre war dazu am Mittwoch in die Plenarsitzung des Parlaments in Brüssel gekommen.

"Auschwitz verkörpert die völlige Ablehnung unserer Zivilisation", sagte Parlamentspräsident David Sassoli bei dem Gedenken. Auschwitz und die anderen Todesfabriken der Nationalsozialisten verpflichteten einen jeden, gegen Gewalt und Diskriminierung einzuschreiten, wann immer sich Antisemitismus oder Rassismus in unserer Gesellschaft zeigten.

"Nazismus und Rassismus sind keine Meinungen, sondern Verbrechen", sagte Sassoli.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.