imago images / Ralph Peters

Amtsenthebungsverfahren gegen Donald J. Trump eingeleitet

19.12.2019 7:25 Uhr

Er ist der dritte Präsident in der US-Geschichte, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet wurde - und Donald Trump schäumt.

Die Abgeordneten votierten am Mittwochabend (Ortszeit) mit 230 zu 197 Stimmen für den Anklagepunkt des Amtsmissbrauchs in der Ukraine-Affäre. In einer zweiten Abstimmung billigten die Abgeordneten dann mehrheitlich auch den zweiten Vorwurf der Behinderung des Kongresses.

Trump ist erst der dritte Präsident der US-Geschichte, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet wird. Der Prozess selbst wird dann aber im Senat geführt. Weil Trumps Republikaner dort eine Mehrheit haben, gilt eine Amtsenthebung des Präsidenten als nahezu ausgeschlossen.

Trump hat in der Ukraine-Affäre alle Vorwürfe von sich gewiesen. Er bezeichnet das Vorgehen der Demokraten als "Hexenjagd" und "Schwindel".

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.