imago images / Chris Emil Janßen

Alphonso Williams ist tot

13.10.2019 16:26 Uhr

Alphonso Williams ist am Samstag im Alter von nur 57 Jahren an den Folgen von Prostata-Krebs verstorben. Erst im Sommer 2019 war beim Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) des Jahres 2017 der Krebs diagnostiziert worden. Williams befand sich in den letzten neun Wochen stationär im Krankenhaus, um die Krebserkrankung zu behandeln.

Noch am Donnerstag wurde von der Familie des Sängers über die Kanäle der sozialen Medien geteilt, dass sich Williams einer Chemotherapie unterziehen würde und man alles tue, dass er wieder genesen könne. Williams hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Mr. Bling-Bling, wie Williams auch genannt wurde, war noch diese Woche als möglicher Kandidat für das RTL-Format "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" (IBES oder Dschungelcamp) im Winter des kommenden Jahres gehandelt worden.

(Hürriyet.de)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.