Alltag in der DDR wird durch neues Filmarchiv lebendig