DHA

Alanyaspor bleibt an der Spitze

26.10.2019 19:46 Uhr, von Chris Ehrhardt

Den Auftakt zum neunten Spieltag in der türkischen Süper Lig, der der vom Derby Besiktas Istanbul gegen Galatasaray Istanbul dominiert wird, bildete am Freitag die Partie Rizespor gegen Ankaragücü, die Rize mit 2:0 gewinnen konnte. Am Samstagnachmittag besiegte Sivasspor Antalyaspor mit 2:1 und Alanyaspor musste bei Gazisehir Gaziantep den späten Ausgleichstreffer zum 1:1 hinnehmen. Trotzdem bleibt Alanya vorerst Tabellenführer.

In Rize eröffnete für sein Paraguayer Braian Samudio in der 28. Minute das Torschießen und er tat das vom Elfmeterpunkt aus. In der 60. Minute legte dann der Brasilianer Fernando Boldrin das 2:0 nach und sorgte damit für die Vorentscheidung. Zwei Tore im Spiel und kein Treffer davon wurde von einem türkischen Spieler erzielt.

Alanyaspor trotz Punktverlust Tabellenführer

Beim Spiel von Sivasspor gegen Antalyaspor gab es dann auch endlich türkische Torschützen. Emre Kilinc markierte nach blutleerer erster Hälfte, statt der man auch Gras beim Wachsen hätte zuschauen können, in der 51. Minute das 1:0 für das Heimteam. Der Franzose Mustapha Yatabare legte in der 77. Minute das 2:0 nach, bevor Serdar Özkan vom Elferpunkt in der 83. Minute den Anschlusstreffer erzielen konnte. An der Niederlage änderte das aber nichts mehr.


In der Partie Gazisehir Gaziantep gegen Tabellenführer Alanyaspor gingen türkische Knipser mal wieder völlig leer aus. In der 33. Minute tat Papiss Demba Cisse aus dem Senegal seinen Job und machte das 0:1 für Alanya. Das hatte sogar Bestand bis in die Nachspielzeit, bevor in der ersten Minute der Extraspielzeit der Franzose Jean-Armel Kana-Biyik den späten Ausgleich erzielte. Damit läuft Alanyaspor Gefahr, bei einem Sieg von Trabzonspor bei Basaksehir mit zwei Treffern Unterschied die Tabellenführung zu verlieren. Fun Fact: Von sieben Treffern in den ersten drei Partien stammten nur zwei Tore von türkischen Spielern.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.