DHA

Akhisarspor erster Pokalfinalist

25.4.2019 13:27 Uhr, von Anil P. Polat

Teleset Mobilya Akhisarspor steht im Endspiel des türkischen Pokals. Der Titelverteidiger bezwang im Halbfinal-Rückspiel den Zweitligisten Ümraniyespor durch einen Treffer von Sokol Cikalleshi mit 1:0. Da Akhisar schon das Hinspiel mit 1:0 für sich entschied, steht das Team von Trainer Erhan Kahyaoglu nach 2018 erneut im Pokalfinale.

Der stark abstiegsbedrohte Tabellenletzte der Süper Lig hatte die Partie gegen den unterklassigen Gegner, der zuvor für handfeste Überraschungen sorgte und der Reihe nach die türkischen Topklubs Fenerbahce und Trabzonspor aus dem Pokal warf, über weite Strecken der Partie gut im Griff. Helder Barbosa (21.) verfehlte nach Zuspiel von Cikalleshi nur knapp das Ziel. Einen gut getretenen Freistoß von Bilal Kisa (28.) wehrte Ümraniye-Torhüter Burak Ögür mit Mühe zur Ecke ab. In der 36. Minute war es dann schließlich soweit. Nachdem ein Schuss von Kisa nur bedingt gestoppt werden konnte, netzte Cikalleshi den Abpraller, der vor seinen Füßen landete, souverän zum 1:0 ein und sorgte damit praktisch schon für die Vorentscheidung.

Akhisar wartet auf seinen Finalgegner

Knapp eine Viertelstunde vor Schluss hatte Leandrinho (74.) mit einem Heber die beste Chance für die Gäste aus Istanbul. Doch Akhisars Schlussmann Fatih Öztürk machte sich lang und lenkte den Ball noch zur Ecke ab. Die letzte nennenswerte Möglichkeit der Begegnung hatte der eingewechselte Eray Ataseven (90.+1) für Akhisar. Dessen abgefälschten Schuss parierte jedoch Ögür im Tor von Ümraniyespor, so dass der Endstand schließlich 1:0 für Akhisarspor lautete. Im Endspiel trifft Akhisar auf den Sieger der Paarung Evkur Yeni Malatyaspor und Rekordsieger Galatasaray. Das Hinspiel in Istanbul endete 0:0 unentschieden. Das Rückspiel findet am Donnerstag, den 25. April (19:00 Uhr MEZ), in Malatya statt.

Aufstellungen

TM Akhisarspor: Öztürk – Yavru (89. Ataseven), Lopes, Osmanpasa, Keles – Regattin, Sisssoko, Vrsajevic, Kisa (62. Serginho), Barbosa – Cikalleshi (76. Bokila)

Ümraniyespor: Ögür – Okumus, Temeltas, Tekdal, Subasi – Gönülacar, Göksu, Leandrinho, Aydin, Tasdelen – Cicek

Tore: 1:0 Cikalleshi (37.)

Gelbe Karten: Kisa (Akhisarspor) – Tekdal, Göksu (Ümraniyespor)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.