Hürriyet

Ahmet Basar Sen wird neuer türkischer Botschafter in Berlin

11.12.2020 9:28 Uhr

Der Diplomat Ahmet Basar Sen ist zum neuen Botschafter der Türkei in Berlin ernannt worden. Er übernimmt das Amt von seinem Vorgänger Ali Kemal Aydin, der seit 2016 die Türkei in Berlin vertreten hat.

Deutschland ist kein neues Terrain für den 54-jährigen Sen. Er diente bereits von 2012 bis 2016 als Generalkonsul in Berlin. Im Anschluss war Sen als Botschafter in Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans, tätig. Der Vater zweier Kinder steht seit dem Jahr 1996 im Dienst des Außenministeriums und spricht fließend Deutsch und Englisch.

Sen schloss sein Studium 1988 an der Universität Ankara, Fakultät für Politikwissenschaften, Abteilung für Internationale Beziehungen, ab. Zwischen 1989 und 1990 erhielt er seinen Master in Rechtsstruktur der Europäischen Union am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Istanbul. Von 1990 bis 1996 studierte er Politikwissenschaften sowie Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Stuttgart.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.