AfD bleibt bei EU-Wahl hinter Erwartungen zurück

27.5.2019 9:00 Uhr

Die AfD ist bei der Europawahl hinter den eigenen Erwartungen zurück geblieben. Spitzenkandidat Jörg Meuthen hatte als Wahlziel ein Ergebnis in etwa der Höhe bei der Bundestagswahl ausgegeben, bei der 12,6 Prozent erzielt wurden. Hochrechnungen sahen die AfD nur bei 10,5 bis 10,6 Prozent.

(SE/AFP)