Hürriyet

Adana: Vier Tote bei Zusammenstoß im Mittelmeer

11.11.2020 20:46 Uhr, von an

Nach Angaben der örtlichen Behörden wurden bei einem Zusammenstoß eines griechischen Tankers mit einem türkischen Fischerboot vor der Küste von Adana vier Menschen getötet.

Die türkische Küstenwache leitete daraufhin eine Suchaktion nach weiteren Personen ein. Die Kollision ereignete sich im Mittelmeer, 15 Seemeilen vor dem Adanas Karatas-Distrikt in Adana, gegen fünf Uhr morgens. Der stellvertretende Leiter der Mersin Fishermen Cooperation, Ramazan Kaya, sagte, dass das Boot zum Fischen unterwegs war.

Türkische Küstenwache als Ersthelfer

Kaya sagte, zu den an Bord befindlichen Personen gehörten Kapitän Metin Buten, die Fischer Fevzi Yardimci, Recep Yildiz und Volkan Vural und der Syrer Muhammad Layla.

"Sowohl die türkische Küstenwache als auch der griechische Tanker waren als Ersthelfer vor Ort", erklärte Kaya und sprach den Hinterbliebenen sein Beileid aus.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.