dpa

ADAC warnt vor langen Staus

30.9.2019 17:45 Uhr

In mehreren Bundesländern starten die Herbstferien, dann kommt noch der Tag der Deutschen Einheit an einem Donnerstag dazu und Baustellen gibt es auch reichlich - wer fährt, braucht ab dem Mittwoch Gedult.

Wie der Automobilclub ADAC am Montag mitteilte, könne dies in Richtung der Alpen und der Mittelgebirge, an den Küsten und den Urlaubsorten in Südeuropa zu mehr Verkehr führen. Der ADAC rechnet damit, dass viele Kurzurlauber den Tag der Deutschen Einheit mit einem Brückentag am Freitag verbinden.

Laut ADAC ist das Staurisiko am Mittwoch- und Sonntagnachmittag besonders groß. Dazu kommen viele Baustellen entlang der Fernstraßen und die Grenzkontrollen bei der Einreise nach Deutschland. Auch Routen in Österreich und der Schweiz seien vom Urlaubsverkehr betroffen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.