Symbolbild: imago images/Rene Traut

Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul erwartet

16.6.2019 15:03 Uhr

Ein Flugzeug mit abgeschobenen afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland wird in Kabul erwartet. Die Gruppe solle am Dienstag in der afghanischen Hauptstadt eintreffen, bestätigte ein Mitarbeiter des afghanischen Flüchtlingsministeriums am Sonntag.

Angaben von Flüchtlingsaktivisten in Deutschland zufolge soll der Flug am Montagabend von Leipzig/Halle starten. Seit der ersten Abschiebung im Dezember 2016 sind insgesamt 589 Männer in 24 Flügen von den deutschen Behörden zurück nach Afghanistan geschickt worden.

Umstrittene Abschiebung nach Afghanistan

Die Abschiebungen nach Afghanistan sind umstritten. Der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) geht weiter, jeden Tag werden Menschen getötet oder verletzt.

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) hat nach eigenen Angaben Ende April aufgehört, abgeschobenen Migranten aus Europa Unterkünfte für einen Übergang anzubieten. Stattdessen zahlt die IOM den Rückkehrern nun einen Betrag von 167 US-Dollar (150 Euro) bei der Ankunft und vermittelt Informationen, etwa über Hotels.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.