Hürriyet

Absatz via E-Commerce in der Türkei gestiegen

23.12.2020 16:45 Uhr

Das türkische E-Commerce-Volumen erreichte Ende 2019 rund 190 Milliarden türkische (über 20 Milliarden Euro) und soll bis Ende des Jahres einen neuen Rekord erreichen, so der Vorsitzende des Verbandes der E-Commerce-Betreiber am 21. Dezember.

Für 2020 wird ein Wachstum von 65 Prozent mit einem Volumen von 250 Milliarden (26,59 Milliarden Euro) geschätzt. Im nächsten Jahr peilt man 400 Milliarden Lira (fast 43 Milliarden Euro) an.

Wichtig ist SSL-Zertifikat

Das höchste Wachstum verzeichneten Supermärkte, deren Wert sich seit März gegenüber dem Vorjahr verfünffacht hat.

Dabei wiesen Branchenexperten darauf hin, dass die Webseiten über SSL-Zertifikate verfügen sollen und die Adressen der Zahlungsseiten mit https:// anstelle von http:// beginnen sollen.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.