Hürriyet

Abkühlung in Antalya: Kanutouren im Kapuz Canyon

1.9.2020 15:16 Uhr

Das Kanu gehört nicht unbedingt zum "Standardrepertoire" im Türkei-Urlaub, doch in den letzten Jahren hat sich eine aktive Kanu-Szene entwickelt. Einige von ihnen frönen ihrem Hobby im Kapuz-Kanyon in Antalya und jetzt haben auch die Urlauber diese Aktivität für sich entdeckt.

Der Kapuz Canyon, der von den Bewohnern der Region als "verstecktes Paradies" bezeichnet wird und rund zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt, heißt Stadtbewohner und Urlauber mit seiner natürlichen Schönheit willkommen.

Der Canyon (Bild: Hürriyet)

Die Schlucht im Bezirk Konyaalti ist umgeben von Felsen, Grünflächen und verschiedenen Obstbäumen, sodass Naturliebhaber hier genauso auf ihre Kosten kommen wie die Sportler. Die beliebteste Aktivität hier ist neben Schwimmen und Tauchen, Kanutouren.

Zwei Urlauber machen eine Tour mit dem Kanu durch den Canyon (Bild: Hürriyet)

Der professionelle Bergsteiger, Cuma G. fasste zusammen, dass der Kapuz Canyon eine sehr gute Wahl für Kanutouren sei: „Die Besucher sind einerseits von der herrlichen Schönheit der Natur begeistert. Andererseits gibt es hier viele schöne Stellen, die man am besten per Kanu erkundet. Der Kapuz Canyon ist in den letzten Jahren zu einem beliebten Hotspot für Naturliebhaber geworden - insbesondere jedoch für Kanuten.“

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.