dpa

Abfahrer Dreßen holt Top-Ten-Platz zum Saisonstart

24.11.2018 23:15 Uhr

Skirennfahrer Thomas Dreßen ist mit einem Top-Ten-Ergebnis in den WM-Winter gestartet.

Bei der ersten Abfahrt der Saison gelang dem Kitzbühel-Gewinner in Lake Louise eine solide Fahrt ohne große Fehler, die ihm nach 40 gestarteten Fahrern mit 0,78 Sekunden Rückstand auf Überraschungssieger Max Franz aus Österreich Rang sieben einbrachte. Für Franz war es der zweite Weltcup-Sieg seiner Karriere.

Die Plätze zwei und drei gingen in Kanada ebenfalls unerwartet an Christof Innerhofer und Dominik Paris aus dem italienischen Team. Andreas Sander und Josef Ferstl konnten nicht überzeugen und kamen auf Plätze jenseits der Top 25.

(dpa)