Symbolbild: epa/Sedat Suna

93-jähriger Türke besiegt Covid-19

12.4.2020 18:26 Uhr

In der Türkei triumphierte ein 93 Jahre alter Türke über das Coronavirus. Dafür wurde er nicht nur von dem medizinischen Personal, welches ihn betreut hatte, gefeiert.

Letzte Woche wurde Recep Altundas mit Symptomen, die auf Covid-19 hindeuten, in ein staatliches Krankenhaus in Gemlik in der westlichen Provinz Bursa eingeliefert.

In häusliche Quarantäne begeben

Nachdem der Test positiv ausgefallen war, wurde er umgehend im Krankenhaus behandelt. Anschließend wurde er in die häusliche Quarantäne entlassen.

Über seine soziale Isolation sagt er gegenüber Journalisten: "Ich habe nie das Haus verlassen. Ich weiß nicht, wie ich an die Krankheit gekommen bin, ich war immer drinnen." Mit ihm zusammen wurden insgesamt acht weitere Personen in die Selbstisolation entlassen. Die Behandlungen gegen Covid-19 waren abgeschlossen.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.