imago images / Le Pictorium

44 mit COVID-19 infizierte Insassen im Silivri-Gefängnis

10.5.2020 11:40 Uhr

Die türkische Staatsanwaltschaft teilte am Freitag mit, dass 44 Insassen im Silivri-Gefängnis von Istanbul positiv auf das Coronavirus und Covid-19 getestet wurden.

In einer Erklärung sagte die Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul, dass zwei Insassen und 42 andere, die mit ihnen in Kontakt kamen, im Silivri-Gefängnis positiv getestet wurden. Die Behandlung von vier Gefangenen wird im Gefängniskrankenhaus fortgesetzt, während andere asymptomatische Personen unter Aufsicht eines Arztes isoliert gehalten werden.

Das offiziell als Sars-CoV-2 bekannte Virus trat im vergangenen Dezember erstmals in Wuhan, China, auf und hat sich in mindestens 187 Ländern und Gebieten verbreitet.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.