imago images / Depo Photos

400.000 Syrer kehrten aus der Türkei nach Syrien zurück

5.5.2020 23:15 Uhr

Die Türkei beherbergt derzeit nach offiziellen Aussagen der Regierung und des türkischen Innenministeriums noch rund 3,58 Millionen Syrer, während nach Angaben des Innenministeriums vom 5. Mai über 400.000 bereits in ihr Heimatland zurückgekehrt sein sollen.

Dass Innenministerium verkündete, dass die Türkei nach wie vor mehr syrische Flüchtlinge aufnehmen würde als sonst ein Staat der Welt. Zudem hätten die Anti-Terror-Operationen über die Grenze nach Nordsyrien seit 2016 hunderttausenden Syrern, die Schutz in der Türkei gesucht hätten, ermöglicht, sich wieder in ihrem Heimatland niederzulassen.

Bei einer monatlichen Pressekonferenz gab der Sprecher des Ministeriums, Ismail Catakli, auch die neuesten Zahlen für Anti-Terror-Operationen im ganzen Land bekannt. "Insgesamt wurden 8163 Operationen in ländlichen Gebieten durchgeführt, darunter drei große und 27 mittelgroße Operationen und im April wurden 252 Operationen in Städten durchgeführt", sagte Catakli.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.