250 000 Corona-Tote und das "Machtvakuum" in Washington

19.11.2020 15:00 Uhr

Die USA befinden sich an ihrem bisher schlimmsten Punkt in der Corona-Pandemie - doch der abgewählte Präsident Trump bleibt nach seiner Niederlage in Deckung. Sein Nachfolger Biden demonstriert im Kampf gegen Corona Tatendrang - aber ihm sind die Hände gebunden.

(SE/DPA)