DHA

22. Internationales Kultur- und Kunstfestival mit Wettschwimmen in Lykien

20.6.2019 17:55 Uhr

Schwimmer aus 12 Nationen schwammen im Rahmen des 22. Internationalen Kultur- und Kunstfestivals 7,1 Kilometer von der kleinen griechischen Insel Kastellorizo in den türkischen Ferienort Kas. Die 20-jährige türkische Schwimmerin Nilay Erkal brach mit 1 Stunde und 32 Minuten den Rekord des seit 2005 ausgetragenen Wettbewerbs. Vor dem Rennen war sie mit 1 Stunde und 37 Minuten Rekordhalterin. Erkal war auch die Gewinnerin des gleichen freundschaftlichen Wettstreites in den letzten drei Jahren.

"Diese Schwimmzüge dienen der Freundschaft, dem Frieden und der Brüderlichkeit", sagte Mutlu Ulutas, der Bürgermeister von Kas, der zusammen mit dem Bürgermeister von Kastellorizo, George Samsakos, das Rennen startete. 33 Frauen und 147 Männer nahmen dieses Jahr am Rennen teil. Bei den Männern war Bekir Emrah Gemicioglu mit 1 Stunde und 40 Minuten der Sieger. Auf ihn folgten auf den Plätzen Mustafa Caglar Coskun und Emrah Karaboga.


Rekordhalterin Erkal ließ in der Gesamtwertung der Frauen die norwegische Schwimmerin Linn Flatli mit 1 Stunde und 57 Minuten hinter. Eine weitere türkische Schwimmerin, Özen Sanem Dilek, belegte mit 2 Stunden und 6 Minuten den dritten Platz.


(Hürriyet.de)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.