imago/Jan Huebner

2000 Euro Geldstrafe für Hansa Rostock

11.3.2019 12:07 Uhr

Wegen dem Fehlverhalten seiner Fans hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) dem Fußball-Drittligisten Hansa Rostock eine Geldstrafe von 2000 Euro verhängt.

Das Urteil ist rechtskräftig.

Während der Halbzeit des Punktspiels beim SV Wehen Wiesbaden am 3. Februar wurde in der WC-Container-Anlage des Rostocker Zuschauerbereichs ein Brand gelegt. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen.

(sis/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.