20 Schulkinder bei Attacke in Peking verletzt

8.1.2019 15:19 Uhr

Ein Mann hat an einer Grundschule in Peking 20 Kinder verletzt, drei von ihnen schwer. Der mutmaßliche Angreifer wurde festgenommen. Er nutzte nach einem Medienbericht für seinen Angriff einen Hammer.

(SE/AFP)