Hürriyet

18,1 Gramm radioaktives Californium in Bolu beschlagnahmt

7.7.2019 10:48 Uhr

Die Polizei in der türkischen Schwarzmeerregion Bolu hat radioaktives Californium im Wert von 72 Millionen US-Dollar beschlagnahmt, ein Element, das in Atomwaffen und Reaktoren verwendet wird, wie die Behörden am Samstag mitteilten.

Etwa 18,1 Gramm radioaktives Californium wurden in einem Auto von einer Sondereinheit gegen Schmuggel und organisierte Kriminalität beschlagnahmt, teilte der Gouverneur der Provinz in einer Erklärung mit.

Die beschlagnahmte Substanz wurde der türkischen Atomenergiebehörde übergeben. Fünf Verdächtige würden wegen des Vorfalls untersucht, fügte er hinzu.

Californium ist ein radioaktives chemisches Element, das 1950 an der California University erstmals synthetisiert wurde. Es gilt als hochgefährlich.

(be)