100 Tage Proteste: Das sagen Bürger aus Hongkong und Peking

16.9.2019 13:30 Uhr

Seit 100 Tagen gehen die Menschen in Hongkong für ihre demokratischen Grundrechte auf die Straße. Zuletzt kam es immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten. Was halten die Bürger in der chinesischen Sonderverwaltungszone von den Protesten? Und wie denken die Menschen in Peking darüber?

(SE/AFP)