dha

100 Künstler danken medizinischem Personal in Mersin

21.5.2020 21:19 Uhr

Viele medizinische Angestellte versuchen in der Corona-Krise Leben von anderen zu retten und riskieren dabei ihr eigenes. Um sich bei Ihnen zu bedanken, haben 100 Künstler Bilder für Beschäftigte im Gesundheitswesen in Mersin gemalt.

Eine Krankenschwester bewundert das Werk eines Künstlers (Bild: dha)

113 Werke wurden für das Stadt- und Forschungskrankenhaus in Mersin gesammelt und ausgestellt. Die Ausstellung ist wegen der Coronavirus-Epidemie allerdings für Besucher von außerhalb geschlossen. Nur das Gesundheitspersonal kann die Werke derzeit bewundern. Nichtdestotrotz werden die Bilder nach der Ausstellung dem Krankenhaus übergeben.

Ein großes Dankeschön an das Krankenhaus-Personal (Bild: dha)

Die Künstler, die von türkischen Gemeinden unterstützt wurden und sich bei den Krankenschwestern und Ärzten bedankten, stammen nicht nur aus der Türkei. In der Galerie sind Gemälde von Künstlern aus den Ländern wie Iran, Irak und Aserbaidschan zu finden.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.