10 Alternativen zu Europas Großstädten

Ob Strand-Urlaub oder Städte-Trip, die Menschen in Deutschland lieben es, zu verreisen. Doch statt die "Mainstream"-Orte abzuklappern, zeigen wir heute tolle Alternativen.

Lissabon statt Madrid: Pflastersteine, farbenfrohe Street Art und pastellfarbene Häuser charakterisieren die am Atlantik gelegene Hauptstadt Portugals. Abends sollte man ins Szeneviertel Barrio Alto gehen, um die traditionelle Küche und Drinks in urigen Restaurants und trendigen Bars zu genießen. Auch eine Fahrt mit der Straßenbahnlinie 28 sollte unternommen werden.

12.8.2019 20:34 Uhr

Es gibt kaum eine Zeit, zu der die Großstädte Europas nicht von Touristen aus aller Welt geflutet sind. Viele besuchen eine solche Stadt, um dagewesen zu sein – das ist absolut okay. Wer den Touristenrummel jedoch nicht mag und lediglich für das Flair hinmöchte, kann stattdessen an andere Ziele reisen, die nicht allzu sehr im Touristen-Radar liegen.

Hier sind die besten zehn Alternativen:

(jk)