imago/PRiME Media Images

1,3 Mio No-Brexit-Demonstranten setzten May unter Druck

23.3.2019 18:40 Uhr

Blau und Gelb dominierte das Stadtbild von London. In Großbritannien wollen viele Menschen ein zweites Referendum zum Brexit und machen mit ihrer Masse Druck auf die Regierung.

Die britische Hauptstadt in Blau-Gelb: Mehr als eine Million Menschen haben nach Veranstalterangaben in London gegen den Brexit demonstriert. Die Organisatoren "People´s Vote" fordern ein Referendum, bei dem die Bürger über den endgültigen Brexit-Deal abstimmen dürfen.

Viele Teilnehmer hatten während des Marsches blaugelbe Europa-Fahnen dabei und waren auch in diesen Farben gekleidet. Andere trugen britische Fahnen. Die Veranstalter sprachen von einem der größten Protestmärsche in der Geschichte Großbritanniens. Die Polizei gab keine Schätzungen ab.

(ce/dpa)