imago images / VWPics

​Wie startet die Türkische Lira in den Tag – 24. April 2020

24.4.2020 13:30 Uhr

Hatte man eigentlich damit gerechnet, dass durch die eher unerwartet deutliche Senkung des Leitzinsatzes in der Türkei um 100 Basispunkte die Türkische Lira (TRY, TL) gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) unter Druck geraten wurde, schlug sich die Landeswährung der Türkei sehr gut. Es konnten sogar leichte Verbesserungen gegenüber Euro und Greenback eingefahren werden. Doch am Freitag (24. April) werden zum Wochenschluss wieder leichte Verluste verbucht.

Zum Start ins Rennen am Wochenschluss eröffnete die Türkische Lira gegenüber dem Euro mit einem Kurs von 7,4970 TRY für den EUR. Das war geringfügig schlechter im Vergleich zum Tagesschluss am Donnerstag, als die Lira mit 7,4955 TRY für den EUR notiert wurde. Im frühen Handelsverlauf schwankte der Wechselkurs auf überschaubarem Niveau zwischen 7,4748 TL und 7,5247 TL für den Euro. Aktuell liegt der Kurs der Türkischen Lira bei 7,4994 TL für den Euro.

Auch beim Wechselkurs der Türkischen Lira zum US-Dollar gab es leichte Einbußen, die sich jedoch wie beim Euro in erträglichen Grenzen abspielten. So eröffnete die Landeswährung der Türkei den Handelstag an den Devisenmärkten mit 6,9549 TRY für den USD auf einem identischen Niveau zum Tagesschluss am Donnerstag. Beim Greenback schwankte der Kurs der Lira am frühen Tag zwischen 6,9529 TL und 6,9920 TL für den Dollar. Aktuell muss man für die Türkische Lira im Tausch gegen den Greenback 6,9733 Lira für einen Dollar zahlen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.