imago images / ZUMA Press

​Wie startet die Türkische Lira in den Tag – 20. April 2020

20.4.2020 14:10 Uhr

Der Start in die neue Handelswoche verlief für die Türkische Lira (TRY, TL) gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar recht vielsprechend. Die Lira zeigte sich nach einer eher schwachen dritten Aprilwoche gestärkt und legte eine klare Aufwärtstendenz hin. Doch nach dem Erfolg beim frühen Handel auf den asiatischen Devisenmärkten, wo in der Regel nur kleinere Handelsvolumina bewegt werden, lässt die Landeswährung der Türkei gegenüber den Primärwährungen im Vormittagsverlauf wieder leicht nach.

Zum Euro startete die Türkische Lira mit einem Kurs von 7,5408 TRY für den EUR in die neue Handelswoche. Der Weg der Verbesserung zeigte sich zeitnah an und so konnte die Lira Zugewinne verbuchen. Die Türkische Landeswährung wurde mit einem Wechselkurs von 7,4664 TL für einen Euro umgesetzt. Am Vormittag war der Aufschwung jedoch erst einmal wieder Geschichte und die Lira büßte an Wert ein. Dabei stellten 7,5537 TL für den Euro den bisherigen Tages-Tiefstwert dar. Aktuell wird die Türkische Lira mit 7.5453 TRY für den EUR gehandelt.

Auch beim Greenback war bei der Türkischen Lira am Montagmorgen eine identische Bewegung wie beim Euro zu verzeichnen. Zum Handelsstart wurde der US-Dollar mit 6,9318 TRY für den USD gehandelt. Danach legte die Lira zu und notierte mit 6,8748 TL für den Greenback. Nach dem guten Ergebnis orientierte sich die Landeswährung der Türkei wieder nach unten und erreichte mit 6,9500 TL für einen Dollar ihren Tages-Tiefstand. Aktuell muss man für einen Dollar 6,9482 TL bezahlen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.