imago images / Geisser

​Wie startet die Türkische Lira in den Tag – 14. Mai 2020

14.5.2020 15:56 Uhr

Auf den Devisenmärkten wird derzeit spekuliert, womit der Höhenflug für die Türkische Lira (TRY, TL) gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) nach den zuletzt gravierenden Verlusten zusammenhängt. Zumindest zeigen die Interventionen zur Kursstabilisierung Wirkung. Auch zum Ende der Handelswoche bricht die Landeswährung der Türkei nicht weg und verbessert sich weiter. Besonders gegenüber dem Euro verbessert sich die Lira jeden Tag neu.

Zum Handelsbeginn unterstrich die Türkische Lira ihren Aufwärtstrend gegenüber dem Euro auch am Donnerstag. Der Kurs zur Eröffnung lag mit 7,5510 TRY für den EUR nur unwesentlich schlechter als zum Handelsschluss am Mittwoch, als die Lira mit 7,5461 TRY gegenüber dem EUR notierte. Der Schwankungsbereich beschränkte sich auf einen Rahmen von rund fünf Kurus und lag zwischen 7,5049 TL und 7,5511 TL für einen Euro. Aktuell wird die Türkische Lira mit einem Kurs von 7.5199 TL für den Euro gehandelt und damit mehr als 33 Kurus stärker als noch vor exakt einer Woche.

Gegenüber dem US-Dollar konnte die Türkische Lira nicht ganz so große Zugewinne fahren, wie das vergleichsweise beim Euro der Fall war. Der Greenback hält offensichtlich dagegen. Die Lira eröffnete den Handelstag mit leichten Verlusten gegenüber dem Dollar. Endete der Mittwoch noch mit einem Kurs von 6,9756 TRY für den USD, musste man zum Handelsbeginn 6,9778 TRY für den USD zahlen. Die Schwankungsbreite des Handels am Donnerstag lag bei knapp über zwei Kurus zwischen 6,9519 TL und 6,9778 TL für den Greenback. Aktuell müssen 6,9643 Lira für den Dollar gezahlt werden.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.