imago images / Pacific Press Agency

​Wie startet die Türkische Lira in den Tag – 12. Mai 2020

12.5.2020 11:33 Uhr

Müsste man den Weg musikalisch unterlegen, den die Türkische Lira (TRY, TL) gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) in den letzten Tagen genommen hat, es käme wohl nur "It's a kind of Magic" von "Queen" in Frage. Nach einem in der Form nicht unbedingt erwarteten Absturz Ende der letzten Wochen – besonders gegenüber dem amerikanischen Greenback – folgt nun eine Entspannungszeit. Mit dem Handelsbeginn am Dienstag hat sich die Lira weiter erholt und Experten spekulieren, in welcher Größenordnung Interventionen zur Kursstabilisierung vorgenommen werden.

Im Vergleich zum Euro stellt sich die Türkische Lira am Dienstag in der zweiten Woche im Mai sehr solide auf und verbessert sich nach einem Abrutschen in der ersten Maiwoche nachhaltig. Der Handelstag wurde mit einem Wechselkurs von 7,6450 TRY für den EUR eröffnet. Im frühen Handelsverlauf lag der Handelsspielraum der Türkischen Lira bei rund sechs Kurus zum Euro und bewegte sich zwischen 7,5813 TL und 7,6456 TL für den Euro. Damit wurde sogar kurzfristig die Marke von 7,60 TL für einen Euro unterschritten. Aktuell müssen 7.6092 Lira für einen Euro beim Devisenwechsel gezahlt werden.

Auch gegenüber dem US-Dollar zeigt sich die Türkische Lira zum Handelsauftakt am Dienstag gestärkt. Das FX-Trading wurde mit einem Wechselkurs von 7,0718 TRY für den USD eröffnet. Der Schwankungsbereich lag bei etwas über sechs Kurus und damit identisch zum Euro. Der Rahmen für die Lira war zwischen 7,0100 TL und 7,0730 TL für den Greenback abgesteckt. Unter die Marke von 7,00 zum Dollar rutschte die Türkische Lira bisher noch nicht. Aktuell muss auf den Devisenmärkten ein Wechselkurs von 7.0282 TL für den US-Dollar bezahlt werden.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.