imago images / Xinhua

​Wie startet die Türkische Lira in den Tag – 07. Mai 2020

7.5.2020 11:08 Uhr

Bereits am Mittwoch kam es für die Türkische Lira (TRY, TL) gegenüber dem Euro (EUR) und dem US-Dollar (USD) zu Verlusten. Am Ende stand für die Lira beim amerikanischen Greenback ein Verlust von knapp zwei Prozent in den Büchern, beim Euro waren es rund 1,5 Prozent. Beim Euro und beim Dollar hat die Landeswährung der Türkei am 06. Mai ein Tief auf der Basis von 52 Wochen geschrieben. Und beim US-Dollar drohte für den Donnerstag ein Wechselkurs erreicht zu werden, der den Kurs von August 2018, der bei 7,23 TL für den Greenback lag, unterschreitet.

Der Handelsstart am Donnerstag verlief für die Türkische Lira gegenüber dem Euro so, wie der Mittwoch endete – mit Einbußen. Eröffnet wurde der Währungshandelstag mit einem Wechselkurs von 7,7731 TRY für den EUR, nachdem Mittwoch mit 7,7714 TRY für den EUR beendet worden war. Der Pendelbereich der Landeswährung der Türkei lag am frühen Morgen zwischen 7,7689 TL und 7,8287 TL für einen Euro. Dabei markierte der Kurs von 7,82 Lira auch den Tiefstand der letzten 52 Wochen. Aktuell muss man für einen Euro 7.8287 TRY zahlen.

Beim US-Dollar zeigte sich ein identisches Bild der Türkischen Lira. Schon die Eröffnung auf den Devisenmärkten zeigte die Tagesrichtung auf. Der Handelstag am Donnerstag eröffnete nahezu auf identischem Niveau wie der Mittwoch endete. 7,1996 TRY für den USD standen als Eröffnungskurs fest. Im frühen Tagesverlauf bewegte sich der Kurs der Türkischen Lira zwischen 7,1958 TL und 7,2496 TL für den Greenback. Mit den 7,2496 Lira für den Greenback wurde der Tiefstand von August 2018, der damals bei etwas über 7,23 TL für den Dollar lag, neu justiert. Aktuell muss man an den Devisenmärkten für einen US-Dollar 7,2324 Lira zahlen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.