imago images / ZUMA Press

​Wie startet die Türkische Lira in den Tag – 05. Mai 2020

5.5.2020 13:35 Uhr

Wer das Verhalten auf den Devisenmärkten analysiert, stellt in Bezug auf die Türkische Lira (TRY, TL) derzeit einige interessante Verhaltensformen fest. Grundsätzlich ist es entweder der Kurs zum Euro (EUR) oder zum US-Dollar (USD), bei welchem sich die Lira gut behauptet. Ist sie stark gegenüber dem Euro, schwächelt der Kurs beim Greenback und umgekehrt. Im Grunde müsste man an "zwei Währungsfronten" intervenieren, aber das scheint nicht zu gelingen. Im Vergleich zum Euro gelang es der Lira zum Beginn des neuen Monats, ein starkes Absinken zu verhindern. Gegenüber dem Dollar büßt die Landeswährung der Türkei zum Wochenstart an Boden ein.

Zum Handelsbeginn am Dienstag zeigte sich die Türkische Lira gegenüber dem Euro bodenständig und wenig anfällig. Die Devisenmärkte eröffneten bei der Lira zum Euro mit 7,6839 TRY für den EUR und damit nur geringfügig schlechter als zum Handelsschluss am Vortag, als die türkische Landeswährung bei 7,6808 TRY für den EUR den Tag abschloss. Im Tagesverlauf war die Range gut überschau- und kalkulierbar, innerhalb der die Türkische Lira zum Euro gehandelt wurde. Die Spanne lag bei sechs Kurus und einem Kurs von 7,6534 TL bis 7,7103 TL für einen Euro. Aktuell muss man 7.6786 Lira für den Euro zahlen.

Ganz anders als beim Euro sieht es für die Türkische Lira beim US-Dollar aus. Da ist am heutigen Dienstag wieder eine "Rekordjagd" in negativer Hinsicht ausgerufen. Mit einem Wechselkurs von 7,0971 TRY für den USD wurde beim Greenback im Tagesverlauf schon ein historisches Tief erzielt. Damit hat die Türkische Lira gegenüber dem Dollar ihren Tiefstand aus dem Jahr 2018 überflügelt. In US-Dollar verschuldete Unternehmen werden das mit Sorgenfalten auf der Stirn zur Kenntnis nehmen. Der Weg für die Türkische Lira zeichnete sich bereits zum Handelsbeginn ab. Der Tag wurde an den Devisenmärkten mit 7,0465 TRY für den USD eröffnet, nachdem der Handel mit 7,0456 TRY für den Greenback abgeschlossen wurde. Im Tagesverlauf gab es Bewegungen, die sich aber innerhalb der "kritischen Zone" über 7,00 Lira für den Dollar abspielten. Die Türkische Lira lag beim Handel zwischen 7,0271 TL und 7,0971 TL für den Dollar. Aktuell muss man für einen Dollar 7,0816 Lira bezahlen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.